Monitorkalibrierung auf Stereoiden mit dem Datacolor Spyder X
4. Juni 2019
Fotografie-Tipps für die Safari
25. Juni 2019

Der perfekte Sitzplatz im Flugzeug

Der perfekte Sitzplatz im Flugzeug.

Kein Platz im Overhead-Bin, schreiende Babys und besetzte Toiletten, es gibt so einige Dinge, welche auf einem Flug nerven können. Doch mit geschickter Planung kann man den perfekten Sitzplatz im Flugzeug finden. So wird jede Reise über den Wolken zu einem angenehmen Erlebnis.

Damit du deinen Wunschplatz auch bekommst, checke frühzeitig ein. Die meisten Airlines öffnen ihr Online-Check-In 24 Stunden vor Abflug. Hol dir die App der Airline oder logge dich mit deiner E-Ticket Nummer auf der Website der Airline ein, um den Sitzplan des jeweiligen Flugzeugs anzuzeigen und dir deinen Wunschplatz zu sichern.

Zweierplätze für Paare

Wenn ihr als Paar unterwegs seid oder du einfach ein wenig Privatsphäre mit dem Travel-Buddy möchtest, wähle bei Flugzeugen mit Zweierbestuhlung die Sitzplatz rechts oder links beim Fenster. So könnt ihr zusammensitzen und könnt in Ruhe quatschen. Zudem musst du dann auch nicht über fremde Menschen klettern, wenn du dringend das stille Örtchen aufsuchen musst. 

Meide die Plätze mit viel Beinfreiheit

So verlockend die Plätze gleich bei den Kabinentrennwänden scheinen mögen, so kritisch können diese sein. Denn dort setzen sich oft die Familien mit Kleinkindern hin. Das heisst, dass du deine extra Beinfreiheit unter Umständen hart bezahlst. Dann nämlich, wenn ein Kind nicht mehr zu weinen aufhört. Uns stört dies nicht sonderlich. Aber es gibt Menschen, die vertragen dies überhaupt nicht. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann befindet sich dein perfekter Sitzplatz im Flugzeug einige Reihen dahinter.

Sitzplätze im Flugzeug mit viel Beinfreiheit.

Wer Hunger hat sitzt weiter vorne

Die einen lieben das Flugzeugessen, die anderen hassen es. Für alle, welche die Flugzeugmahlzeit kaum erwarten können, bietet sich ein Platz in den vorderen Reihen an. Denn dort werden die Getränke und das Essen zuerst serviert. Wer ganz hinten sitzt, muss sich gedulden.

Der richtige Platz für Toilettengänge

Die Toiletten erfreuen sich während eines Fluges grosser Beliebtheit. Wenn du nicht durch den halben Flieger laufen willst, nur um dann festzustellen, dass du vor verschlossener Türe warten musst, dann nimm dir einen Sitz in der Nähe der Toilette. Wenn du ganz hinten im Flugzeug sitzt, hast du bei einem Airbus 340 beispielsweise diese hinter dir. Das bedeutet, dass du nur aufstehen und dich umdrehen musst. Zudem wirst du kaum von anderen Passagieren gestört, da sich diese hinter deinem Blickfeld bewegen.

Wie Business fliegen, nur günstiger

Zugegeben, wir schauen manchmal auch mit einem neidischen Blick in Richtung Business-Class. Dort, wo die Menschen richtig viel Platz für sich haben, muss das Fliegen eine andere Liga sein. Wer das nötige Kleingeld für die Business nicht ausgeben will, der kann versuchen, einen Platz beim Notausgang zu ergattern. Hier gibt es ordentlich Beinfreiheit. Der Nachteil ist allerdings, dass der Rucksack im Overhead Bin verstaut werden muss und so der Laptop oder das Tablet nicht permanent griffbereit sind.

Der richtige Platz für einen ruhigen Flug

Wenn du zu den Personen gehörst, welche Turbulenzen nicht gerne haben, dann empfiehlt sich ein Platz bei den Flügeln. Hier ist der Flug tendenziell ruhiger und bei Turbulenzen merkst du hier weniger Bewegung.

Die Sitzplätze über dem Flügel sind die ruhigsten.

Auf diesen Plätzen rüttelt es

Für alle, die es lieben, wenn es ein wenig rüttelt und schüttelt, sind die hinteren Plätze im Flugzeug wie geschaffen. Hier spürt man mehr von den Bewegungen des Fliegers. Es gibt sogar Leute die behaupten, dass dies die einzig wahren Plätze im Flugzeug seien. Wir wurden auf einem Flug von Zürich nach Johannesburg in der letzten Sitzreihe auch schon gut durchgeschüttelt.

Bonus-Tipp: Günstiges Business-Upgrade

Wenn du Fliegen auf einem neuen Niveau erleben willst, dann besorge dir ein Upgrade in die Business-Class. Entweder direkt beim Online-Check-In, oder sonst vor Ort am Flughafen. Manchmal gibt es noch freie Plätze in der Business, welche dann gegen einen Aufpreis erworben werden können. Zum Teil lässt sich das Upgrade auch mit Meilen bezahlen. Hier spielt der Airline-Verbund natürlich eine zentrale Rolle.

In Doha gibt es übrigens von Qatar Airways einen Schalter für das Upgrade in die Business-Class. Einfach nach der Immigration die Treppe runter und dort beim Counter nachfragen, ob noch etwas frei ist.

Fazit zum perfekten Sitzplatz im Flugzeug

Es gibt also für jeden irgendwie den perfekten Sitzplatz, man muss nur wissen was man mag und was man unbedingt vermeiden möchte. Ich hoffe du nimmst diesen Blogbeitrag mit Humor ;-). Viel Spass auf deiner nächsten Reise.

Übrigens, falls du noch keine Reiseversicherung hast, dann schau hier vorbei und erfahre, weshalb wir richtig froh waren eine zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Inhalt ist geschützt