Red Diamond Filter von Haida – Unzerstörbar
Der perfekte Fotorucksack und die perfekte Fototasche

SD Karte – Welche Karte ist die Richtige

Verschiedene SD Karten

Da hat man eine neue Kamera, ein tolles Objektiv gekauft und das Stativ ist auch schon bereit. Eigentlich ist man schon fast bereit, um nach draussen zu gehen und umwerfende Fotos zu schiessen. Fast. Denn es fehlt noch ein essentieller Bestandteil, die SD Karte. Stellt sich nur die Frage: Welche ist denn die Richtige?
Auf diese Frage gehen wir in diesem Blog ein.

Als Steffi und ich mit der Fotografie begonnen haben, unterschätzten wir beide die Wichtigkeit der SD Karte. In den Elektronikmärkten gibt es haufenweise Angebote günstiger Karten. In den Fachgeschäften kosten diese meist wesentlich mehr. Reicht also die günstige Variante aus? Es kommt drauf an.

Die verschiedenen Karten (SD, SDHC, SDXC)

Die ursprüngliche Karte ist die so genannte SD Karte (Secure Digital) mit einer Speicherkapazität von bis zu 4GB. Etwas neuer sind die SDHC Karten. Dabei handelt es sich um Secure Digital High Capacity Karten mit 4GB – 32GB.
Das non plus ultra ist zum aktuellen Zeitpunkt die SDXC (Secure Digital eXtended Capacity) Karte von 48GB – 2TB.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.