SD Karte – Welche Karte ist die Richtige
Diese Filter brauchst du in der Fotografie und beim Filmen

Der perfekte Fotorucksack und die perfekte Fototasche

Unsere Fotorucksäcke und die Fototasche, die wir immer in Gebrauch haben.

Mit den Fotorucksäcken verhält es sich doch wie mit den Kameras auch, es gibt nicht den einen, perfekten. Das habe ich ja schon selber viele Male Kund getan. Und trotzdem, heute ändere ich meine Meinung etwas. Es gilt nach wie vor, den einen perfekten Rucksack gibt es nicht. Aber, es gibt den perfekten Rucksack für eine gewisse Situation.

In meinem Fall gibt es drei hauptsächliche Situationen, in denen ich eine Kamera mit mir rumtrage und dementsprechend einen passenden Rucksack oder eine passende Tasche benötige.

Einer für jeden Tag

Ich bin oft unterwegs, daher benötige ich einen Alltagesrucksack. Ein Arbeitstier, welches ich jeden Tag mit mir herumschleppe. Hier vertraue ich auf einen Rucksack, da dieser komfortabler zum Tragen ist. Das Wichtigste ist dabei natürlich die Funktionalität. Sprich, der Rucksack muss meiner Kamera ausgiebig Schutz bieten, Platz für mein MacBook sowie für mein iPad bieten und zudem viele Fächer haben – denn ich liebe Ordnung in meinem Rucksack. Weiter ist wichtig, dass ich mindestens eine 0.75 Liter Wasserflasche sowie einen kleinen Snack reinpacken kann. Ebenso benötige ich Platz für externe Festplatten und nicht selten, muss ich Stauraum für ein zweites Objektiv haben.

6 Kommentare

  1. Das mit dem Everyday Backpack von Peak Design kann ich unterschreiben. Ich liebe den Rucksack und nutze ihn auch gerne. Ich habe mir damals auch den 20 Liter zugelegt und wäre mittlerweile immer wiedermal froh, ich hätte den grösseren gekauft. Aktuell bin ich am wer-weisen ob ich mir auch den 30Liter noch zusätzlich kaufen soll oder gleich den Travel 45 zulegen soll.

    Wenn ich meinen Keller für Kleinre Ausflüge oder zu grösseren Spaziergängen verlasse, dann nehm ich gerne noch den Everyday Sling vom gleichen Hersteller mit. Sehr praktisch über den Rücken und kompakt und dennoch bietet er mir genügend Platz für ein paar sinnvolle Gadgets wie der meiner Sony Kamera und dem Osmo Pocket.

    • Steffi sagt:

      Hallo Martin

      Schön, dass wir da die gleichen Präferenzen haben. Den Travel 45 hatten wir bis dato allerdings noch gar nicht auf dem Schirm. Behalten wir uns aber auf jeden Fall im Hinterkopf, denn wir sind wirklich begeistert von den Peak Design Rucksäcken :).

      Liebe Grüsse
      Steffi & Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.