Das Valle de la Luna in der Atacama Wüste – Ein Ausflug auf den Mond
11. Oktober 2017
Fotografieren auf Reisen Teil 6 – Equipment-Einsatz
16. Oktober 2017

Review zum E-Book “Goodbye 9 to 5” – rund um Digitale Nomaden

Steffi sitzt auf dem Sofa und liesst das E-Book "Goodbye 9 to 5"

Menschen suchen die Freiheit, dies liegt uns im Blut. Wie der oder die Einzelne Freiheit definiert, ist grundlegend individuell. Immer mehr finden ihre Freiheit im Lifestyle der so genannten Digitalen Nomaden. Der technische Fortschritt ermöglicht ortsunabhängiges Arbeiten und Geldverdienen. Immer mehr nutzen die Möglichkeiten der modernen Welt. Der Start jedoch, kann schwierig sein. Doch es gibt Hilfestellungen, wie jene unserer Freunde Jenny und Christian von unaufschiebar.de, welche mit dem E-Book Goodbye 9 to 5 ihr Wissen zum Thema Digitale Nomaden zusammengetragen haben.

Digitale Nomaden, Geoarbitrage, ortsunabhängiges Arbeiten, Entrepreneurs, Online Business, dies sind Begriffe, welche in der modernen Zeit immer öfter angetroffen werden. Besonders der Begriff der Digitalen Nomaden ist dabei von zentraler Bedeutung.

Steffi sitzt auf dem Sofa und liest auf ihrem Notebook das E-Book “Goodbye 9 to 5”.

Digitale Nomaden – Der Lifestyle der jungen Generation

Will man Digitale Nomaden umschreiben, so muss man das zu Grunde liegende Mindset verstehen. Digitale Nomaden arbeiten an Laptops über das Internet. Ob mit ihrem eigenen Business beschäftigt oder für einen Arbeitgeber tätig, spielt dabei keine Rolle. Sie alle eint das Streben nach Freiheit, welches daraus resultiert, dass sie arbeiten können wann und wo sie wollen. Ein Grafikdesigner beispielsweise, kann seinen Arbeitgeber in Zürich haben, die Designs jedoch am Strand von Bali anfertigen. Oder jemand schreibt E-Books und vertreibt diese über das Internet. Wenn er nicht gerade schreibt, dann reist er. Von Amerika nach Asien und weiter nach Australien. Beides sind Digitale Nomaden. Beide verdienen ihr Geld online und gestalten ihren Tag frei. Dies hört sich für viele Leute enorm verlockend an und tatsächlich sind solche Möglichkeiten die Sonnenseiten unseres digitalen Lebens. Hart arbeiten müssen Digitale Nomaden aber. Manchmal fällt auch der Start schwer. Unauffschiebar.de hilft mit ihrem E-Book, welches wir gelesen haben. Nicht weil wir als Digitale Nomaden durch die Welt ziehen wollen, sondern weil uns das Thema extrem interessiert.

Der Aufbau des E-Books

Unaufschiebbar.de liefert 250 Seiten voll mit Tipps zum Aufbau eines Digitalen Nomaden Lifestyles. Über die Motivation, die verschiedenen Arten des online Geldverdienens sowie der Umsetzung wird alles erklärt. Die Kapitel sind übersichtlich gestaltet und so lange wie nötig ausgefallen. Christian und Jenny führen step by step an das Thema „Digitaler Nomade“ heran.

Ein kleiner Einblick

In dem E-Book wird unterschieden zwischen verschiedenen Formen von ortsunabhängigem Arbeiten. Für all jene, die ortsunabhängig arbeiten möchten, aber nicht bereit sind ein grosses Risiko einzugehen, sprich eine Anstellung vorziehen, bietet das E-Book einige Webseiten mit Firmen, die ortsunabhängiges Arbeiten ermöglichen. Dadurch kann beispielsweise von der Geoarbitrage profitiert werden. Man muss also im Endeffekt nicht mehr ganz so viel Arbeiten wie davor.

Dieses E-Book widmet sich dann jedoch sehr stark dem eigenen Online Business und kann in Bezug darauf als Anleitung betrachtet werden. Es startet bei der Ergründung der Stärken, der Passion, deines „Warums“. Christian und Jenny haben sich dafür einige Fragen ausgedacht, die dir bei der Ergründung deines Warums helfen sollen. Weiter geht es mit Recherche bezüglich Konkurrenz, der Erstellung einer Website und deren SEO Optimierung. Die Social Media Kanäle werden natürlich nicht aussenvor gelassen.

Zur Erstellung deiner Website stellen dir Christian und Jenny ein Video zur Verfügung. Christian geht mit dir step für step die Punkte durch und liefert dir Tipps und Tricks. Auch hier lassen sie dich von ihren Erfahrungen und Recherchen profitieren.

Neben diesem Video enthält das Packet auch diverse Checklisten für Social Media. Darin ist für dich kurz und prägnant zusammengefasst, worauf du achten musst.

Christian und Jenny haben sich allen wichtigen Themen und Aspekten sehr ausführlich gewidmet und geben dir viele wertvolle Tipps. Dieses E-Book erspart dir somit viel Zeit, die du für Recherche einsetzen müsstest.

Unser Fazit

Wie bereits erwähnt, ist das E-Book durchaus als Anleitung zu sehen. Falls SEO und Social Media Marketing für dich absolute Fremdwörter sind, dann wirst du nach diesen 251 Seiten definitiv wissen, wovon du sprichst. Obwohl das E-Book sehr viele Informationen enthält, ist es kein over kill. Die Struktur des E-Bookes hilft dir, denn Überblick zu behalten und führt dich step by step an dein eigenes Online Business heran. Im E-Book finden sich immer wieder kritische Zwischenfragen, die dir helfen sollen auf dem richtigen Weg zu bleiben. Der Erfolg des Business hängt jedoch am Ende des Tages von deiner Idee, deinem Produkt ab, das muss dir bewusst sein. Dieses E-Book ist dein Startpunkt.

Das E-Book von unaufschiebbar gibt es hier.

Hier gelangst du zur Webseite von unaufschiebbar.de

Wenn dich das Thema Digitale Nomaden interessiert, dann schau dir diesen Blog an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Inhalt ist geschützt