Steffi und Stefan Impact Hub

Fotoausstellung im Impact Hub Bern

Die Fotoausstellung im Impact Hub in Bern ist unsere erste Galerie-Präsentation. Zwar haben wir unsere Bilder auch schon auf Messen gezeigt, jedoch noch nicht in dieser Art und Weise wie im Hub. Für uns ist es eine ganz besondere Erfahrung, zu wissen, dass unsere Bilder über einen längeren Zeitraum die Wände des Hubs dekorieren.

Im Spätherbst entstand die Idee für die Ausstellung, angestossen durch einen guten Freund von uns, der uns mit dem Impact Hub in Kontakt brachte. Daraufhin kreierten wir das Konzept für die Ausstellung und dank unserem fantastischen Printpartner ifolor, konnte dieses innert kürzester Zeit umgesetzt werden.

Mit unseren Bilder möchten wir die Betrachter mitnehmen auf eine Reise rund um den Globus. Es finden sich Landschaftsfotos aus Peru, Chile, Australien, Bali, Myanmar, Nepal, Namibia und Schottland. Dazu kommen Tierfotos aus dem Etosha Nationalpark sowie viele Alltags-Portraits aus Myanmar. Dieser Mix steht für uns stellvertretend für die Schönheit unseres Planeten. Die Bilder zeigen die Welt aus unserem Blickwinkel. Mit unseren Aufnahmen wollen wir Menschen begeistern und dadurch für den Schutz unserer Erde sensibilisieren. Für uns ist das Reisen mehr als ein Abhaken von einer Bucketlist. Es geht nie um das Ankommen, sondern um den Weg. Mit viel Neugierde ziehen wir in die Welt hinaus und lassen uns von anderen Kulturen inspirieren. Der Austausch mit anderen Menschen erweitert unseren Horizont. Jede Reise lässt uns als andere Menschen zurückkommen. Wir sind indes der festen Überzeugung, dass das Reisen bildet und dabei hilft, Vorurteile abzubauen. Für uns ist das Reisen etwas vom Schönsten, das es im Leben gibt. Die Fotografie hilft uns, dies in einer Kunstform ausdrücken zu können und mit dieser Ausstellung, können wir unser Handwerk mit anderen Menschen teilen.

Prints by:

ifolor ist der offizielle Printpartner und Sponsor der Fotoausstellung im Impact Hub Bern. Alle Bilder wurden in Kreuzlingen gedruckt. Bei den Exponaten handelt es sich um die ifolor Standardformate.

Mehr Informationen: www.ifolor.ch

Eine Ausstellung für ein soziales Projekt

Auf Reisen wurde uns so richtig bewusst, wie privilegiert wir aufwachsen durften. Immer wieder sind wir auf Menschen getroffen, deren Zukunftsperspektiven nie die gleichen sein werden, wie unsere. Diesen Menschen möchten wir etwas zurückgeben. Für uns gibt es nichts schöneres, als dies mit Hilfe unserer Kamera zu tun. Einerseits in dem wir unsere Erlebnisse, die wir durch diese Menschen sammeln durften, in gedruckter Form verkaufen. Andererseits in dem wir einen gemeinnützigen Verein für Bildung und Startup Förderung gegründet haben. Dieser Verein arbeitet eng mit ILAM, einer Non-Profit Organisation aus Kathmandu zusammen. Gemeinsam fördern wir die Bildung im Bereich Fotografie und Viedografie sowie Kommunikation. Die Nachfrage nach qualifizierten Content Producern ist gross. Wir wollen helfen, dass die jungen Nepali sich ein Standbein aufbauen und die Nachfrage bedienen können.
Deshalb verkaufen wir im Rahmen der Ausstellung alle Bilder.
Das durch den Verkauf gesammelte  Geld fliesst zu 100% in dieses Projekt.

Steffi mit Bild

Ein Blick hinter die Kulissen

Bilder in der Ausstellung

Raum 0204

Raum 0205

Raum 0308

Public Space

Stockwerk-Pläne

2. Stock

Impact Hub Plan 2. Stock

3. Stock

Impact Hub Plan 3. Stock

Die orangen Markierungen zeigen die Wände im Impact Hub, welche als Galerie-Fläche für die Ausstellung dienen.

error: Inhalt ist geschützt